Kiel Plant Center (KPC)

Herzlich Wilkommen!
collage of headshots of KPC scientists and plants

Das Kiel Plant Center ist ein kollaboratives interdisziplinäres Netzwerk von Pflanzenwissenschaftler*innen in Norddeutschland. 

Pflanzen sind grundlegend für die Existenz des Lebens auf der Erde und werden dennoch oft übersehen. Sie sind entscheidende und zentrale Bestandteile jedes Ökosystems auf unserem Planeten und versorgen uns mit Nahrung, Medikamenten, Kleidung und Wohnraum. Darüber hinaus birgt die Pflanzenwelt potenzielle Lösungen für die dringenden Herausforderungen, denen sich unsere Gesellschaft und die natürliche Welt gegenübersehen, wie z. B. die Klimakrise, aufkommende Pandemien und die globale Ernährungssicherheit. Wachsende menschliche Bevölkerungen und die Auswirkungen des Klimawandels belasten jedoch zunehmend die nachhaltige Bewirtschaftung von Nutzpflanzen und beeinträchtigen die Pflanzengesundheit und Ökosysteme im Allgemeinen. Nie war es so entscheidend, dass wir ein vollständiges und kritisches Verständnis des Lebenszyklus, der Physiologie, der Ökologie und der Evolution von Pflanzen aufbauen.

Das KPC wurde 2017 innerhalb des Forschungsbereichs Kiel Life Science (KLS) an der Universität Kiel gegründet und bringt Pflanzenwissenschaftler*innen aus verschiedenen Instituten und Organisationen zusammen, die sich auf ein breites Spektrum von Bereichen wie molekulare Pflanzenbiologie, Ökologie, Biotechnologie und Pflanzenbau spezialisiert haben. Das KPC zielt darauf ab, den interdisziplinären Austausch und die Zusammenarbeit unserer Mitglieder zu erleichtern, so dass wir gemeinsam versuchen können, einige der größten und dringendsten Fragen unserer Zeit zu lösen.